Das Kieler Bündnis Umfairteilen macht weiter!

Zu einem erneuten Durchstarten des Kieler

Bündnisses möchten wir euch herzlich einladen

Treffen am Mi., 6. Februar 2013 um 19 Uhr in der Pumpe

umfairteilen_banner

01. Februar 2013  Nach unseren Aktionen im September 2012 und der bundesweiten Demonstration am 29.9.2012 in Hamburg, ist es jetzt an der Zeit die Umfairteilen-Kampagne fortzusetzen, denn ohne Druck von unten verändert sich nichts an der Situation. Die öffentlichen Kassen sind leer (siehe z. B. den Kieler Stadthaushalt), während einige Wenige ungeheure Vermögen anhäufen. Mit Milliarden wurden die Verursacher der Finanzkrise, die Banken und Kapitalanleger gerettet. Die Krisenlasten werden einseitig auf den Schultern der Einkommensschwachen abgeladen.

Fiskalunion: Neue Attacke gegen soziale Rechte und Demokratie

Attac fordert europaweite Vermögensabgabe und

Stärkung demokratischer Strukturen

01. November 2012  Das globalisierungskritische Netzwerk Attac hat den gemeinsamen Vorschlag von EU-Ratspräsident Herman van Rompuy, EU-Kommissions-Präsident Manuel Barroso, EZB-Präsident Mario Draghi und Eurogruppenchef Jean-Claude Juncker für eine Fiskalunion als „neue Attacke gegen soziale Rechte und Demokratie in Europa“ kritisiert. Die vier EU-Politiker streben eine Fiskalunion mit einem eigenen Budget der Eurozone an. Im Rahmen der Fiskalunion sollen zudem einzelne Eurostaaten Verträge mit der EU abschließen, in denen sie sich zu immer neuen Kürzungsmaßnahmen verpflichten.

Weiterlesen ...

Vorschlag von Attac:

Vermögensabgabe - europaweit

---
schere
---
01.09.2012 In ganz Europa wird besonders auf Druck der deutschen Regierung ein radikaler Sozialabbau betrieben. Dies geschieht bekanntlich mit der Begründung, die Staatshaushalte sanieren zu müssen. Seit der Finanzkrise haben sich die europäischen Staaten hoch verschuldet, um Banken zu retten und Kapitalanlegern Renditen zu sichern. So wurden aus Privatschulden Staatsschulden.

Offener Brief:

Vielen Dank Occupy-Kiel

-
01.09.2012 Jetzt, da Bürgermeister Todeskino euch mit eurem Camp vom Kleinen Kiel vertreiben will, ist es angebracht, einen Blick auf eure politischen Leistungen zu werfen, damit klar wird, welche wichtige Funktion euer Protest hat. Als Attacies haben wir euch von Anfang an solidarisch begleitet und werden das auch in Zukunft tun. In den letzten zehn Monaten habt ihr mit eurem Protestcamp am Kleinen Kiel politisch viel angestoßen:
 

Attac-Sommerakademie:

Druck für Umverteilen

sommerakademie02gr

01.09.2012 Bereits zum zehnten Mal fand vom 1. - 5. August die Attac-Sommerakademie statt. 650 Teilnehmer trafen sich diesmal in Mainz auf dem Campus der Johannes-Gutemberg-Universität. Mit Abendveranstaltungen, ca. 100 Workshops, buntem Kulturprogramm, Angebote für Meditation, Samba, Straßentheater und globalisierungskritische Stadtrundgänge gab es ein reichhaltiges Programm. Das Motto „Teilhaben – Teil sein“ war dabei von besonderer Aktualität. Insbesondere das Thema „Umfairteilen“ beschäftigte viele und am Samstag gab es dazu eine gemeinsame Aktion als „Flüster-Flashmob“ in der Mainzer Innenstadt (siehe Bilder). Auch aus Kiel waren mehrere TeilnehmerInnen mit dabei, u.a. auch Interessierte vom Occupy-Camp.