Beiträge

Stellenabbau bei Voith in Kiel

01. Juli 2014 Der Diesellok-Hersteller Voith reduziert die Zahl seiner Mitarbeiter am Standort Kiel um mehr als ein Drittel auf 120. Darauf haben sich nun Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach Angaben eines Konzernsprechers geeinigt. Voith hatte im Januar Umstrukturierungen angekündigt. Die Mitarbeiter reagierten mit mehreren Demonstrationen zum Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Der Stellenabbau solle ohne betriebsbedingte Kündigungen ablaufen, heißt es aus dem Konzern.