Beiträge

Solidarische Landwirtschaft, Schinkeler Höfe :

Gemeinsam und regional!

LW02

01. April 2016 Vier Bioland-Betriebe aus Schinkel versorgen zur Zeit ca. 100 Menschen nach dem Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft. Teilnehmende und Betriebe zusammen nennen sich „Schinkeler Höfe“. Der Ernteanteil besteht aus Gemüse, Brot, Milch, Fleisch, Eier und Käse.

Wir Teilnehmenden

•        wissen, woher unser Essen kommt!

•        kennen die Betriebe und die Menschen, die dort arbeiten.

•        sichern Höfe und Ackerland für eine zukunftsfähige biologische Landwirtschaft.

Wir Betriebe

•        widmen uns einer vielfältigen und naturverbundenen Landbewirtschaftung,

•        einer artgerechten Tierhaltung und

•        schonenden Verarbeitung zu Brot, Kuchen, Käse, Joghurt und Quark.

Wer wir sind

Seit September 2015 gibt es die Solidarische Landwirtschaft „Schinkeler Höfe“. Einmal in der Woche erhalten 51 Teilnehmende ihren Ernteanteil saisonaler Produkte. Sie holen diese in Depots ab, die zwischen Eckernförde und Kiel liegen. Ein Ernteanteil reicht für zwei Personen, die gerne kochen. Sie unterstützen dafür die Betriebe mit 150 Euro im Monat (+ 10 Euro Liefergebühr). Mit unserer Initiative wollen wir die wohnortnahe, kleinbäuerliche Landwirtschaft für die nächsten Generationen sichern.

LW01

Die vier Bioland-Betriebe der „Schinkeler Höfe“ liegen in und um Schinkel, nordwestlich von Kiel und arbeiten schon seit den 80er Jahren zusammen.

Der Wurzelhof – 1987 gegründet

Der Anbau erfolgt heute auf etwa 10 Hektar im Freiland und in unbeheizten Folienhäusern. Dabei gilt dem Erhalt und der Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit stets besonderes Augenmerk: Bodenpflege statt Pflanzendüngung! Unsere Gemeinschaft erhält vom Wurzelhof eine breite Auswahl saisonaler Gemüsesorten.

Hof Rzehak – seit 1985 biologisch bewirtschaftet.

Auf dem Hof der Familie Rzehak leben 50 Milchkühe mit ihrem Nachwuchs und zwei Schweine. Der Betrieb ist für den Verkauf von Vorzugsmilch zertifiziert. Neben der Bewirtschaftung des Grünlands für die Viehhaltung wird auf einigen Ackerflächen Getreide angebaut. Unsere Gemeinschaft erhält von den Rzehaks Milch, Joghurt, Quark und Fleisch.

Vollkornbäckerei KornKraft – gegründet 1989

Verarbeitet werden fast ausschließlich Zutaten aus der Region Schinkel. Dabei wird ein besonderes Ideal gepflegt: In jedem Produkt kommt nur ein Backtriebmittel zum Einsatz, Vollkorn- und Auszugsmehl werden nicht vermischt und es werden keine Zusatzstoffe verwendet. KornKraft versorgt uns mit Brot, Brötchen, Getreide und Kuchen.

Hof Mevs – seit 1988 biologisch bewirtschaftet

Der Hof Mevs ist ein Familienbetrieb in zehnter Generation. Schwerpunkte bilden zur Zeit die Milchziegenhaltung und der Anbau von Brotgetreide für die Bäckerei Kornkraft. Neu dazugekommen ist eine kleine Hühnerschar und Feldgemüse. Unsere Gemeinschaft erhält vom Hof Mevs Ziegenkäse, Ziegenfleisch, Eier, Kartoffeln und Zwiebeln.                                                                

(wf)

Mitmachen: ab Mai 2016 !

Bei Interesse bitte melden unter: info@schinkeler->

hoefe.de

Tel.:

04354 – 996 05 20

Mehr Informationen: www.schinkeler-

hoefe.de

Regelmäßige Treffen: Am 4. Dienstag im Monat, um 19 Uhr in der Pumpe, Haßstraße 22.

Interessierte sind herzlich willkommen.