Sozialistische Zeitung für Kiel

Aktuelle Ausgabe 01. Oktober 2016

Cetademo

Mehr als 320.000 Menschen haben am 17.9. bundesweit gegen CETA und TTIP demonstriert. Wenige Tage vor der EU-Handelsministerkonferenz am 23. September in Bratislava trugen die Bürgerinnen und Bürger ihren Widerstand gegen die geplanten Freihandelsabkommen der EU mit Kanada und den USA in sieben deutschen Städten auf die Straße. In Berlin demonstrierten 70.000 Menschen, in Hamburg waren es 65.000. in Köln 55.000, in Frankfurt am Main 50.000, in Leipzig 15.000, in Stuttgart 40.000 und in München 25.000. (cetademo.de)

R2G

01. Oktober 2016 Nach den Wahlen in Berlin ist in der Linkspartei der Ruf nach einer Koalition mit SPD und Grünen auf Bundesebene – R2G heißt derlei auf Neudeutsch – lauter geworden, wenn auch im Bundesvorstand zunächst durchgefallen. Ein entsprechendes Strategiepapier des Bundesgeschäftsführers – lanciert über den Spiegel, noch bevor der Vorstand davon Kenntnis bekam – wurde von Letzterem kassiert.

Weiterlesen ...

Dispo-Deckel gegen Abzocke

01. Oktober 2016 Seit Jahren melken viele Banken ihre Kundinnen und Kunden bei Kontoüberziehungen. Dispo- und Überziehungskredite sind dabei eine willkommene Einnahmequelle für die Kreditinstitute. Dispozinsen sind die von den Kreditinstituten eingeräumten Überziehungsmöglichkeiten; wer den Disporahmen überzieht, landet bei der geduldeten Kontoüberziehung und zahlt dann Überziehungszinsen. Für diesen Überziehungskredit werden dann noch mal gerne rund fünf Prozentpunkte auf den Dispozins aufgeschlagen. Nach Berechnung der Stiftung Warentest aus dem September 2013 verdienen die Banken mit jedem Prozentpunkt mehr circa 390 Millionen Euro jährlich.

Weiterlesen ...

Rüstungsindustrie in Schleswig-Holstein boomt

Kiel 24.9. Deutscher Seeschiffartstag lockt mit Open Ship

01. Oktober 2016 Die „Wehrtechnik-Industrie“ - so die offizielle Bezeichnung für die todbringende Rüstungs-industrie -  hat in Schleswig-Holsten mit derzeit 6000 Beschäftigten den höchsten Stand seit 20 Jahren erreicht. Die Beschäftigtenzahl ist damit seit 2011 um 20 Prozent gestiegen.

Weiterlesen ...

„Neujustierung der deutschen Außenpolitik:

Auf dem Weg zur Europäischen Militärunion?“

LinXOktober

01. Oktober 2016 Zu einer überaus gut besuchten Veranstaltung zum Anti-Kriegstag am 1. September im Gewerkschaftshaus hatten das Friedensforum Kiel und der DGB KERN den Redakteur Jörg Kronauer vom Nachrichtenportals german-foreignpolicy.com. zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zur Frage der Neuausrichtung der deutschen Außen- und Militärpolitik eingeladen. 

Weiterlesen ...

Gewerkschaftsticker

01. Oktober 2016 Bis zur Bundestagswahl: Das sind die Ziele der Rentenkampagne. Der DGB hat seine bundesweite Rentenkampagne „Kurswechsel: Die gesetzliche Rente stärken!“ gestartet. Ziel ist es, das Thema mit Blick auf die Bundestagwahl 2017 voranzutreiben. In den kommenden Monaten wollen die Gewerkschaften für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik werben. „Der erste zwingende Schritt ist die Stabilisierung des gesetzlichen Rentenniveaus“, erklärt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann zum Kampagnenstart Anfang September. Außerdem soll das Rentenniveau langfristig deutlich erhöht und die betriebliche Altersversorgung gestärkt und ausgeweitet werden. (http://rente-muss-reichen.de) (DGB)

Weiterlesen ...

Friedensdemo am 8.10. in Berlin:

Die Waffen nieder

cropped-Demo-08-10-2016-alex-header

01. Oktober 2016 Unter dem Motto „Die Waffen nieder – Kooperation statt NATO-Konfrontation – Abrüstung statt Sozialabbau“ soll es am 8. Oktober eine bundesweite Demonstration der Friedensbewegung geben. Aufgerufen wird unter anderem von der „Kooperation für den Frieden“, vom „Bundesausschusses Friedensratschlag“ und von der „Berliner Friedenskoordination“, daneben von den Naturfreunden, von der Linksjugend solid, von der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes/Bund der Antifaschisten (VVN-BdA), von den Internationalen Ärzten für die Verhütung des Atomkrieges/Ärzte in sozialer Verantwortung (IPPNW), von der DKP, der Sdaj, der Linkspartei und von vielen anderen.

Weiterlesen ...

Die Verteidigung der Gartenzwerge

Kabarett über Migration, Abschottung und Identität

01.Oktober 2016 In Deutschland herrschen Angst und Panik. Ausländer überschwemmen das Land. Die deutsche Identität ist bedroht. Doch die AfD – die Armee für Deutschland – nimmt den Kampf auf und beschützt die Städte vor der drohenden Invasion. 

Weiterlesen ...

Termine

Fr 30.09. 13 Uhr, - Sa, 1.10, bis in die Nacht, Alte Mu, Lorenzendamm 2-6: Querbeet: Kongress, Messe, Event in der Alten Mu. Im Kongressteil von QUERBEET geht es um den Austausch und die Diskussion von und über Räume für Gemeinschaften. Der Verein ALTE MU Impuls – Werk gibt einen Überblick seine Entstehung und die aktuellen Entwicklungen vor Ort. Die Netzwerkpartner*innen des Vereins NANK – Neue Arbeit – Neue Kultur - präsentieren die Ergebnisse ihres internationalen Workshops in Kiel.

Sa., 1.10., 11 Uhr, Platz der Matrosen, Kiel (am Bahnhof) Kundgebung für eine solidarische Alterssicherung. DGB KERN, SoVD-SH, AWO-SH

Di., 04.10.,19 Uhr, Gruppenraum 2, Pumpe: BI umweltfreundliche Energieversorgung

Sa., 08.10., 12 Uhr, Alexanderplatz, Berlin: Bundesweite Demo: Die Waffen nieder! Kooperation statt NATO-Konfrontation, Abrüstung statt Sozialabbau

www.friedensdemo.org

Abfahrtszeiten: Kiel ZOB (Gablenzbrücke) 5.00 Uhr

Neumünster ZOB 5.45 Uhr

Bad Oldesloe: 6.15 Uhr

Kontakt Kiel: Benno Stahn: b.stahn (at) kieler-friedensfourm.de, Tel. 0177/5359244

Sa., 8.10., 11-14 Uhr, Asmus-Bremer-Platz, Kiel: Apfelbörse von BUND, Kiel im Wandel, SoLaWi - Aktionstag der „Volksinitiative SH stoppt CETA"

Mi., 12.10., 19 Uhr, Galerie, Pumpe: Attac-Plenum, siehe www.attac-kiel.de

So., 23.10.2016, 18 Uhr, Redaktionsschluss LinX

www.linx-kiel.de

Mi., 26.10., 19 Uhr, Galerie, Pumpe: Attac-Thema: siehe www.attac-kiel.de